Umbauprojekt Steigadä Oberdorf - nach Ihren Wünschen

3985 Münster VS

Beschreibung

Der grosse ehemalige Kuhstall „STEIGADÄ“ eignet sich ausgezeichnet zur Umnutzung. Seine untypische Baustruktur mit den aus Natursteinecken und der Lärchenholzbesetzung lassen sich hervorragend zum Stallumbau nutzen.
Der alte Stall weisst eine Grundfäche rund 92m2 und ein Gebäudevolumen von bis zu 842 m3 umbauter Raum.
Stallumbauten sind Einzelstücke die nach Ihren Wünschen realisiert werden. Mit unserer Erfahrung bei Neu- und Umbauten bieten wir Ihnen die optimale Voraussetzungen um Sie beim Stallumbau optimal zu betreuen. Von der Entscheidungsfindung, Konzeption, Kosten, Ausführung und Verwaltung.

Makrolage

Münster ist eine Ortschaft in Goms, das gemäss BFS eine «ländliche periphere Tourismusgemeinde» im Kanton Wallis ist. Sie ist keiner Agglomeration zugehörig. Die Gemeinde Goms zählt 1’203 Einwohner (2017), verteilt auf 562 Haushalte (2017); die durchschnittliche Haushaltsgrösse beträgt 2.1 Personen. Der durchschnittliche Wanderungssaldo zwischen 2012 und 2017 beläuft sich auf -17 Personen. 22.6% der Haushalte zählen im Jahr 2016 zu den oberen Schichten (Schweiz: 31.9%), 20.1% der Haushalte zu den mittleren Schichten (Schweiz: 32.4%) und 57.3% der Haushalte zu den unteren Schichten (Schweiz: 35.6%). Zwischen 2010 und 2017 ist die durchschnittliche Steuerbelastung für Familien und Ledige stark gesunken. 137 Betriebe mit 573 Beschäftigten weist die Gemeinde Goms im Jahr 2016 gemäss Betriebszählung des BFS (STATENT) auf. Dies entspricht einer Abnahme von 20 Arbeitsstätten und einer Abnahme von 50 Beschäftigten seit 2012. Von den 419.8 vollzeitäquivalenten Stellen sind 62.6 (15%) im 1. Sektor, 117.9 (28%) im Industrie- und 239.2 (57%) im Dienstleistungssektor.

Die am schnellsten mit dem motorisierten Individualverkehr von Goms aus erreichbaren Zentren sind Brig-Glis (26 Min.), Visp (33 Min.) und Leuk (50 Min.). Mit dem öffentlichen Verkehr gelangt man am schnellsten nach Visp (70 Min.), Brig-Glis (87 Min.) und Leuk (100 Min.).

Die Gemeinde weist Ende 2017 einen Bestand von 2’119 Wohneinheiten auf, wovon 485 Einfamilienhäuser und 1’634 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern sind. Die EFH-Quote ist mit 22.9% im landesweiten Vergleich (22.2%) durchschnittlich.

Der Markt der Ortschaft Münster ist nach Einschätzung von FPRE heute hoch bewertet.